02.02.2023 in Veranstaltungen

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2023 in Panketal

 

Alle demokratischen Parteien und Wählergruppen der Gemeindevertretung hatten zur abendlichen Mahn- und Gedenkveranstaltung auf dem Dorfanger aufgerufen.

Lesen Sie hier die Dokumentation zur Veranstaltung und die Rede zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus von Steffen Beigang.

Dokumentation des Gedenktags vom 27.01.23 als PDF.

20.12.2022 in Veranstaltungen

Mahn- und Gedenkveranstaltung

 

Die unterzeichnenden Organisationen rufen auf zur Teilnahme an einer

Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

am 27. Januar 2023 um 17.00 Uhr

Dorfanger Zepernick am Mahn- und Gedenkstein ‚Die Würde des Menschen ist unantastbar‘

Am 27. Januar 1945 befreiten Truppen der Roten Armee die Lager um Auschwitz, der größte Komplex nationalsozialistischer Arbeits- und Vernichtungslager, Ort der menschenverachtenden Ausbeutung und Ermordung von geschätzt 1,1 -1.5 Millionen Menschen, über 90 % von ihnen mit jüdischem Hintergrund.

03.12.2022 in Veranstaltungen von SPD Barnim

Mahnen und Gedenken am 32. Todestag von Amadeu António

 

Dienstag, 06.12.22, ab 17 Uhr in Eberswalde

- für Menschenrechte, Demokratie und eine solidarische Gesellschaft,

- gegen Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Sexismus und jede andere Form von Diskriminierung und Gewalt.

Die Barnimer Kampagne Light Me Amadeu ruft auch in diesem Jahr wieder zum Gedenken an die Ermordung von Amadeu Antonio auf. Er wurde am 25.11.1990 brutal von mehreren Tätern zusammengeschlagen und erlag am 06.12.1990 seinen Verletzungen. Die Täter kamen mit milden Strafen davon. Die Erinnerung an diejenigen die, wie Amadeu Antonio in Eberswalde, auf tragische Weise, von rassistisch motivierten Gewalttätern unmittelbar nach der Wende aus dem Leben gerissen wurden, ist in der Nachbetrachtung zur Deutschen Einheit nicht mehr wegzudenken. „Wir sind hier, Bruder Amadeu, um dir zu sagen, dass wir dich nicht vergessen werden“ heißt es in einem von Familienangehörigen, Freuend*innen und Unterstützer* innen verfassten Gedicht.

Seit einigen Jahren verstärkt sich der fundamentale Angriff auf die Demokratie von rechts.

27.10.2022 in Veranstaltungen

Stolpersteinverlegung am 10.10.2022 in Panketal

 

Am 10.10.22 wurden auf Initiative von ‚Geschichtsverein Heimathaus‘ und ‚Kunstbrücke‘ für 10 jüdische Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft im Beisein von Hinterbliebenen Stolpersteine am letzten selbst gewählten Wohnort in Zepernick verlegt. In der Hufelandstr. 10 wird mit 4 Stolpersteinen der Familie Seelig gedacht. Soweit erforscht, fiel die Familie vollständig dem Rassenwahn zum Opfer. So auch der ehemalige Vorsitzende des VfL Zepernick, der 1933 kurz vor den systematischen Säuberungen der Vereine als Vorsitzender zurücktrat und 1943 in Ausschitz ermordet wurde. Wir haben vorgeschlagen, die neue Sporthalle an der Straße der Jugend ‚Walter-Seelig-Halle‘ zu nennen.

Lese hier den Zeitungsartikel aus dem "Bucher Bote" (November 2022) dazu.

12.10.2022 in Veranstaltungen von SPD Barnim

Bürgerdialog mit Dietmar Woidke

 

Panketal hilft


Ukrainehilfe Panketal

Ukrainehilfe Panketal WhatsApp Gruppe

In Panketal unterstützen wir das Netzwerk ‚Ukrainehilfe Panketal‘. In der ‚WhatsApp Gruppe‘ wird das ehrenamtliche Engagement koordiniert, Quartiere für Geflüchtete angeboten, konkreter Bedarf gepostet und Spenden zielgenau adressiert. Wer mitmachen will, kann sich mit obenstehendem QR-Code einwählen.

Eine umfangreiche ergänzende Info-Plattform dazu findest Du hier: www.ukrainehilfepanketal.de

Wir auf FACEBOOK


 

Mitglied werden


Unser Programm 2019-2024


Wahlprogramm-2019-2024

Für Dich im Bundestag


Simona Koß MdB

Arbeitsgemeinschaft Bildung


Arbeitsgemeinschaft für Bildung

SPD News


03.02.2023 00:03
Zusammen Berlin.
Am 12. Februar wird die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus wiederholt. Die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und die SPD machen soziale Politik, die die ganze Stadt im Blick hat und für Zusammenhalt sorgt.

Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Jetzt Anspruch prüfen!

Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier.

Besucher

Besucher:395503
Heute:49
Online:2