Simona Koß | Hier engagiert – in Berlin gebraucht

Veröffentlicht am 27.09.2021 in Bundespolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit der gestrigen Bundestagswahl haben Sie mir das Direktmandat für den Deutschen Bundestag anvertraut. Darüber freue ich mich sehr und danke allen von Herzen, die mich mit über 43.000 Stimmen gewählt haben. Es war ein sehr intensiver Wahlkampf und ich bin mit vielen Menschen auf Marktplätzen, vor Bahnhöfen und an Einkaufszentren ins Gespräch gekommen. Die gute Stimmung war spürbar und hat mich in den nächsten Deutschen Bundestag getragen. Die SPD hat in unserem Wahlkreis 12,5% Zweitstimmen und 8,9% Erststimmen hinzugewonnen, das ist im Vergleich zur letzten Wahl ein überragendes Ergebnis und ein großer Vertrauensvorschuss. Der Erfolg ist eingebettet in die richtigen sozialpolitischen Themen, in die Zugkraft von Olaf Scholz als bundesweitem Wahlgewinner, aber auch in die sehr gute Arbeit der Brandenburger SPD auf Landesebene mit Dietmar Woidke. Alle Wahlkreise in Brandenburg konnten direkt von den SPD-Kandidatinnen und Kandidaten gewonnen werden, wir gemeinsam werden ganz sicher eine starke Stimme in Berlin sein.

Ich möchte aber vom ersten Tag an zusichern, dass ich mich allen Menschen im Wahlkreis verpflichtet fühle, also auch denen, die meine Wettbewerberinnen und Wettbewerber – und nicht mich – gewählt haben. Bei meinen Touren mit dem „KoßMobil“ und der Aktion #wodruecktderschuh habe ich erfahren, was den Menschen in unserem Wahlkreis wichtig ist.Ich habe bereits jetzt eine dicke Arbeitsmappe für die nächsten Monate in Berlin und selbstverständlich werde ich die Anliegen, Sorgen und Nöte, aber auch gute Anregungen mit ins Parlament nehmen.

Ich danke meinen Wettbewerberinnen und Wettbewerbern für den fairen Wahlkampf, auf zahlreichen Podien haben wir unsere Argumente ausgetauscht und damit ein gutes demokratisches Vorbild gezeigt. Mein Mandat im Brandenburger Landtag werde ich wie zugesagt abgeben, ich werde mich ganz auf die Arbeit für unseren Wahlkreis im nächsten Deutschen Bundestag konzentrieren. Die beginnt schon in dieser Woche, ich werde Sie in den nächsten Monaten und Jahren transparent über meine Arbeit für Sie auf dem Laufenden halten. Versprochen!

Ihre Simona Koß

Quelle: www.simonakoss.de

 

Homepage SPD Barnim

Panketal hilft


Ukrainehilfe Panketal

Ukrainehilfe Panketal WhatsApp Gruppe

In Panketal unterstützen wir das Netzwerk ‚Ukrainehilfe Panketal‘. In der ‚WhatsApp Gruppe‘ wird das ehrenamtliche Engagement koordiniert, Quartiere für Geflüchtete angeboten, konkreter Bedarf gepostet und Spenden zielgenau adressiert. Wer mitmachen will, kann sich mit obenstehendem QR-Code einwählen.

Eine umfangreiche ergänzende Info-Plattform dazu findest Du hier: www.ukrainehilfepanketal.de

Wir auf FACEBOOK


 

Mitglied werden


Unser Programm 2019-2024


Wahlprogramm-2019-2024

Für Dich im Bundestag


Simona Koß MdB

Arbeitsgemeinschaft Bildung


Arbeitsgemeinschaft für Bildung

SPD News


07.12.2022 09:57
Deutschland packt das.
Unser Land steht vor so vielen Krisen wie noch nie. Aber Deutschland packt das - ganz egal, wie groß die Herausforderungen sind. Mit Zusammenhalt. Und mit sozialer Politik für Dich.

Wenn Fortschritt in der Gesellschaft angenommen werden soll, dann müssen dafür Brücken gebaut und lagerübergreifende Perspektiven eingebunden werden. Ein Namensbeitrag der Vorsitzenden von SPD, Grünen und FDP.

01.12.2022 08:30
Das Bürgergeld kommt.
Wer plötzlich seinen Job verliert, braucht einen Sozialstaat als Partner, der ihm zur Seite steht. Das ist die Grundidee des neuen Bürgergelds. Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Mit sozialer Politik für Dich.

Besucher

Besucher:395503
Heute:32
Online:1