Podiumsdiskussion zum Thema „Frühkindliche Bildung“ des OV SPD-Panketal

Veröffentlicht am 14.08.2021 in Ortsverein

Im Ratssaal des Rathauses Panketal

Schönower Str. 105

16341 Panketal

Am 23.08.2021  ab 19:00 Uhr

 

Unsere Gäste sind:

  • Elske Hildebrandt: Kita-Fachberaterin und Mitglied des Brandenburgischen Landtages
  • Katharina Deja: Ärztin im Gesundheitsamt des Landkreises MOL – zuständig für Schuleingangsuntersuchungen (angefragt)
  • Simona Koß: Bundestagsdirektkandidatin des Wahlkreises 59 (Landkreis Märkisch-Oderland und Barnim-Süd)

Wir wollen mit den drei Gästen u.a. über folgende Fragen diskutieren: 

  • Welche Kompetenzen und Fähigkeiten sollten Kinder bis zur Schulreife erwerben?
  • Welche Rolle spielen dabei das Elternhaus, das familiäre Umfeld und Bildungseinrichtungen, wie die Tagesmütter, die Kitas, die Sportvereine oder auch Musikschulen u.a.?
  • Haben regionale Gegebenheiten, wie z.B. urbane Zentren oder ländlicher Raum Einfluss auf die frühkindliche Entwicklung?

Ziel der Veranstaltung ist, mit Ihnen zu diskutieren, ob trotz unterschiedlicher  regionaler Gegebenheiten und verschiedenartiger Prägung durch das Elternhaus die Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit sichergestellt werden kann und was frühkindliche Bildungseinrichtungen überhaupt leisten.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns auf eine anregende Diskussionsrunde mit Ihnen.

Niels Templin

für den OV Panketal- Barnim

 

Panketal hilft


Ukrainehilfe Panketal

Ukrainehilfe Panketal WhatsApp Gruppe

In Panketal unterstützen wir das Netzwerk ‚Ukrainehilfe Panketal‘. In der ‚WhatsApp Gruppe‘ wird das ehrenamtliche Engagement koordiniert, Quartiere für Geflüchtete angeboten, konkreter Bedarf gepostet und Spenden zielgenau adressiert. Wer mitmachen will, kann sich mit obenstehendem QR-Code einwählen.

Eine umfangreiche ergänzende Info-Plattform dazu findest Du hier: www.ukrainehilfe-panketal.de

Wir auf FACEBOOK


 

Mitglied werden


Unser Programm 2019-2024


Wahlprogramm-2019-2024

Für Sie im Bundestag


Simona Koß MdB

Arbeitsgemeinschaft Bildung


Arbeitsgemeinschaft für Bildung

SPD News


Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.

15.05.2022 20:00
Schwarz-Gelb abgewählt.
Schwarz-Gelb ist in NRW abgewählt. Sollte Rot-Grün möglich sein, ist die SPD bereit, Verantwortung zu übernehmen. Das machten SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty und SPD-Chef Lars Klingbeil deutlich.

Am Sonntag ist es so weit: Dann entscheiden alle in Nordrhein-Westfalen, wer die Zukunft ihres Landes gestalten darf. Thomas Kutschaty oder weiter mit Wüst - es ist ein komplett offenes Kopf-an-Kopf-Rennen. Jetzt zählt jede Stimme für den Wechsel!

Besucher

Besucher:395503
Heute:6
Online:1